Hallo zusammen, ich bin Praktikantin Sophie, stolze fünfzehn Jahre alt und absolviere hier ein zweiwöchiges Schulpraktikum! ( ´ ▽ ` )ノ

Das Praktikum macht mir sehr viel Spaß und ich genieße die Zeit hier. Viele in meinem Bekanntenkreis haben mich gefragt, wie ich überhaupt auf diese Agentur gestoßen bin? Tja, das ist ganz einfach! Ich habe schon letztes Jahr ein Praktikum in diese Richtung in einer anderen Stadt gemacht und da es mir gefallen hat, wollte ich mich dieses Jahr genauer darauf konzentrieren. Also hat sich meine Mutter an den Rechner gesetzt, um für mich einen Praktikumsplatz zu finden, weil ich in der Zeit auf Klassenfahrt in Österreich war. Ich war trotzdem über das Handy dabei und hab mit ihr zusammen gesucht. So nahm alles seinen Lauf: als erstes ein Telefonat, danach eine kleine Bewerbung, dann ein Vorstellungsgespräch und – Tadaa! – da war ich auch schon in der 123Altmark Agentur in Stendal.

Nun kam die Frage: „Wieso gehst du wieder in dieselbe Richtung? Praktika sind doch dafür da, damit ihr euch von verschiedenen Berufen einen Eindruck machen könnt.“ Ja ja, ist schon richtig. Aber für den Job als Mediengestalter in Digital & Print reicht ein Praktikum nicht aus, denn der Beruf ist zu vielseitig, um ein schnelles Urteil fällen zu können! Ich will euch nun zeigen, was ich bis jetzt alles schon gesehen habe!

Meine Tätigkeiten

Es ist interessant, aufregend und ungewohnt zugleich, mit professionellen Geräten zu arbeiten. Ich kreiere zum Beispiel mit dem Illustrator Logos. Das ist am Anfang eine echte Herausforderung, weil das noch ziemlich neu für mich ist, aber dafür ist es ja da! Mal ehrlich, ich habe noch nie so viele Werkzeuge und Funktionen auf einmal gesehen, die nur zum Erschaffen und Gestalten eines einzigen Werkes da sind. (☉_☉) Aber wenn man ein bisschen herumgewerkelt hat, macht es einen Heidenspaß! Man kann so viel gestalten, damit jedes Logo und jede Visitenkarte (egal was) einzigartig wird – faszinierend! Ich habe mich auch schon an einer professionellen Kamera probiert, was wirklich lustig ist. xD Für ein gutes Foto sollte von der Beleuchtung bis zur Schärfe alles stimmen. Um das Ganze noch perfekt zu machen, bearbeitet man die Bilder mit dem Computerprogramm Photoshop oder anderen Programmen zur Bildbearbeitung, was mir die liebe Jana gezeigt und erklärt hat. Es soll ja eine gute Qualität haben, stimmt’s? Ich habe auch gelernt, was ein Wireframe ist – uff es gehört einiges dazu, um eine Webseite zu kreieren!

Das Team

Die Agenturmenschen sind eine humorvolle Truppe. (≧∇≦) Deswegen fühle ich mich hier gut aufgehoben. Bei den Aufgaben lassen sie mir Freiraum, damit ich meiner Kreativität buchstäblich freien Lauf lassen kann. Man muss aber bedenken, dass ich nur ein Schulpraktikum mache, da ist das natürlich noch anders. Ich finde, dass man sich auf sie verlassen kann und der Auftraggeber mit einem sehr guten Ergebnis rechnen kann – davon bin ich überzeugt! Das Arbeitsklima ist ruhig und entspannt, perfekt für konzentriertes Arbeiten. Der Kunde ist König! Sie tun alles, um den Kunden zufriedenzustellen und seinen Anforderungen gerecht zu werden. Daher ist es verständlich, dass dies Zeit beansprucht. Wenn ich Fragen habe, helfen sie mir gerne und geben mir Feedback. 

Wissenswertes

Was ich gerne noch sagen möchte: Es gibt Freigetränke! Und zwar Wasser (mit oder ohne Sprudel), Apfelschorle und sogar Tee und Kaffee. (*^▽^*) Ich erwähne das, weil es nicht selbstverständlich ist, nicht wahr? Ein Grund mehr, warum ich sehr zufrieden bin. Auf jeden Fall zeigt mir das Praktikum, dass ich später in diese Richtung gehen will. Langeweile ist hier ein Fremdwort für mich. In dieser Agentur lerne ich vieles dazu und weiß, ohne Kreativität geht es nicht voran! Und vor allem sollte es euch Spaß machen, mit dem Rechner zu arbeiten –sonst wird es schwierig. Im Großen und Ganzen war das eine gute Entscheidung, mich hier zu bewerben Also, kleine Werbung zum Schluss: Wenn euch ein Praktikum in diese Richtung interessiert und ihr perfekte Arbeitszeiten plus ein aufgeschlossenes Team haben wollt, dann schaut mal bei der Internetagentur 123Altmark vorbei! (๑˃̵ᴗ˂̵)و

Kommentare

Keine Kommentare

Oops, an error occurred! Code: 20180524213633198513b9